SMG jetzt offiziell SEG!

SMG jetzt offiziell SEG

Ab heute ist die Neustrukturierung von der Standortmarketing- zur Standortentwicklungsgesellschaft juristisch besiegelt. In der letzten Sitzung des Kreistages am 20.04.2022 wurde der Weg von der SMG zur SEG bereits politisch geebnet.

Die ehemalige Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH heißt demnach ab sofort Standortentwicklungsgesellschaft Mansfeld-Südharz mbH. Name, Aufgabenbestand und Gesellschafterstruktur der SEG sind nunmehr an die Erfordernisse moderner Projektplanung des Strukturwandels angepasst worden. Geschäftsführerin der neuen SEG bleibt Diana zur Horst-Schuster.

Wie Landrat André Schröder dazu erklärte wird die SEG das zentrale Instrument für die Regionalentwicklung in Mansfeld-Südharz. Dabei unterstützt sie bspw. bei der Ansiedlung von Unternehmen oder bei der Umsetzung von Förderprojekten für die Wirtschaftsentwicklung und den Tourismus.

„Ich freue mich über die Berufung zur Geschäftsführerin der SEG. Es ist eine großartige Chance, den Strukturwandel in unserem Landkreis aktiv mit zu gestalten und angehen zu dürfen. Die SEG ermöglicht mit den neuen modernen Strukturen agiles Projektmanagement und sichert den Projekterfolg“, hebt Diana zur Horst-Schuster hervor.